Datenschutzerklärung

(Information über die Erhebung personenbezogener Daten)

Bei Nutzung dieser Internetseite werden Daten verarbeitet, die auf Sie beziehbar sind.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hierfür ist:

Pfandkredit Neukölln
D.Eichner e.K.
Karl-Marx-Str. 51
12043 Berlin
Deutschland

Als Betroffener haben Sie dem Verantwortlichen gegenüber ein Recht nach Maßgabe der DSGVO auf Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten, auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit sowie ein Beschwerderecht bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Soweit nicht nachfolgend anders angegeben besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung unter Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wenn Sie unsere Website betrachten, erheben wir die folgenden von ihrem Internet-Browser automatisch übermittelten Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

– IP-Adresse

– Datum und Uhrzeit der Anfrage

– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscodes

– jeweils übertragene Datenmenge

– Website, von der die Anforderung (der Link) kommt

– Browser

– Betriebssystem und dessen Oberfläche

– Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Daten werden nur während des Nutzungsvorgangs individuell zugeordnet und ansonsten bis auf einzelnen Nutzern nicht mehr zuzuordnende statistische Auswertungen unverzüglich gelöscht, wenn Sie die Seite verlassen haben. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO

Sie können über die angegebene Email-Adresse Kontakt zu uns aufnehmen. Die von Ihnen hierbei vorgegebenen, anfallenden Daten werden von uns zur Bearbeitung Ihres Anliegens und bis zu dessen Erledigung verarbeitet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit .f DSGVO.

Sie können auf dieser Website über unser Kontaktformular Daten eintragen. Die jeweils eingetragenen Daten werden von uns zu den jeweils angegebenen Zwecken verwendet. Die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung ergeben sich aus diesen Zwecken. Soweit Sie in die Verarbeitung der Daten einwilligen ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, soweit Sie ein Vertragsverhältnis eingehen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO; im Übrigen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit .f DSGVO bzw. bei Erfüllung der steuerlichen Pflichten Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Soweit Sie kostenpflichtige Bestellungen tätigen verarbeiten wir die Daten insbesondere zur Auftragsabwicklung, Rechnungsstellung und zum Forderungseinzug sowie zur Buchhaltung. Wir geben die Daten falls erforderlich an Dritte, die wir zur Erfüllung der Leistung einsetzen, zur Abwicklung von Garantie und Gewährleistung an unsere Vorlieferanten, bei Rechtsstreitigkeiten an Rechtsanwälte, zum Forderungseinzug an Inkassodienstleister und zur Erfüllung der steuerlichen Pflichten an Steuerberater und Finanzbehörden weiter. Zur Erfüllung unserer handelsrechtlichen, gesellschaftsrechtlichen und steuerlichen Pflichten bewahren wir die Daten bzw. soweit diese nicht mehr benötigt werden die Buchhaltungsbelege (in denen die Daten enthalten sein können) über die steuerlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen digital gespeichert und zum Teil in Belegform auf. Sollten Sie eine Bestellung abgeben, jedoch kein Vertrag zwischen uns zustande kommen, werden Ihre eingegebenen Daten unverzüglich gelöscht.

Zusätzlich werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Durch Cookies kann der Nutzer identifiziert werden, der die Website (wieder) besucht. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Die Setzung von Cookies kann mittels der Einstellungen des Browsers verhindert werden. Bereits gesetzte Cookies können jederzeit über die Einstellungen des Browsers gelöscht werden. Hierdurch werden jedoch Funktionen unserer Internetseite ganz oder teilweise unbrauchbar. Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (Interesse an der Erbringung der Services dieser Internetseite).

Diese Cookies werden zum Teil automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen (transiente Cookies, z.B. Warenkorb-Cookie). Weitere Cookies (persistente Cookies) werden über längere Zeit gespeichert um den Benutzer auch bei neu aufgenommenen Sitzungen zu identifizieren. Auch diese werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich aber je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies jedoch jederzeit löschen, indem Sie die entsprechende Einstellung in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers vornehmen. Der Session-Cookie unseres Webshops bleibt bis zu 48 Stunden bestehen, ein Cookie, der Ihre sprachliche Präferenz speichert, hat eine Ablaufzeit vom 24 Stunden. Die üblichen Cookies werden nach Schließen des Browsers gelöscht.

Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DSGVO (Interesse an der Erbringung der Services dieser Internetseite).